Suche nach Personen

plus im Publikationsserver
plus bei BASE
plus bei Google Scholar

Daten exportieren

 

Theologie aufs Ganze - Zum dreifachen Konstruktionspunkt des theologischen Denkens Joseph Ratzingers

Titelangaben

Verfügbarkeit überprüfen

Stübinger, Thomas:
Theologie aufs Ganze - Zum dreifachen Konstruktionspunkt des theologischen Denkens Joseph Ratzingers.
Regensburg : Pustet, 2014. - 294 S. - (Eichstätter Studien : Neue Folge ; 71)
ISBN 978-3-7917-2625-0
(Dissertation, 2013, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt)

Kurzfassung/Abstract

Eines der besonderen theologischen Anliegen Joseph Ratzingers war es, das Ganze der Theologie jenseits ihrer Aufsplitterung in einzelne Disziplinen im Blick zu behalten und den „Rückzug in eine perfekte Fachlichkeit“ aufzubrechen. Dazu suchte er als Dogmatiker insbesondere das Gespräch mit der Exegese und als Theologe den Dialog mit der Philosophie. Der Autor erarbeitet den Ertrag dieser Diskurse exemplarisch am Gespräch Ratzingers mit dem Exegeten Heinrich Schlier und dem Philosophen Josef Pieper. Hier zeigt sich besonders deutlich das Bemühen Ratzingers um die innere Kohärenz der Theologie als Offenbarungstheologie.

Weitere Angaben

Publikationsform:Hochschulschrift (Dissertation)
Institutionen der Universität:Theologische Fakultät > Systematische Theologie > Lehrstuhl für Dogmatik
Theologische Fakultät > Dissertationen / Habilitationen
Titel an der KU entstanden:Ja
KU.edoc-ID:17793
Eingestellt am: 18. Apr 2016 14:52
Letzte Änderung: 25. Nov 2021 10:59
URL zu dieser Anzeige: https://edoc.ku.de/id/eprint/17793/
AnalyticsGoogle Scholar